Alpha Trains: Umbauprojekt erfolgreich abgeschlossen

in Werkstatt & Service von

Alpha Trains hat eines seiner größten Umbauprojekte erfolgreich abgeschlossen: vergangene Woche konnte der letzte von insgesamt 44 umgebauten Triebzügen des Typs FLIRT an den Leasingnehmer Keolis übergeben werden.

Die Züge fahren im zweiten Verkehrsvertrag und sind mit zusätzlichen 13 Neubauten auf den Strecken des Teutoburger Wald-Netzes (TWN) und im Hellweg-Netz (HWN) im Einsatz.

Im Auftrag von Alpha Trains wurden die Fahrzeuge bei Stadler in Berlin entsprechend den Anforderungen des Verkehrsvertrags umfassend modernisiert und u.a. mit einem dynamischen Fahrgastinformationssystem und einem digitalen Videoüberwachungssystem ausgerüstet.

Alpha Trains hat nicht nur die Umbauten finanziert, sondern auch mit seinem erfahrenen Ingenieursteam die umfangreichen Arbeiten koordiniert und begleitet. (red/Alpha Trains)

zur Startseite