Artikel mit Kategorie

Bahnmarkt Europa -> Seite 4

BAHNGIPFEL: EC BERLIN-KRAKAU KOMMT, KULTURZUG BLEIBT

in Bahnmarkt Europa von

Beim 4. Deutsch-Polnischen Bahngipfel am 8. Mai im polnischen Wrocław/Breslau verkündete der Polen-Koordinator der Bundesregierung, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke, ab Dezember 2020 werde es wieder einen EC Berlin-Krakau geben, der preisgekrönte “Kulturzug” Berlin- Wrocław bleibt bis dahin bestehen. Mehr Lesen

ITB 2019: DIE SCHWEIZ FÄHRT BAHN

in Bahnmarkt Europa von

Mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 181 Ländern und Regionen in 26 Hallen, über drei Prozent mehr Fachbesucher gegenüber dem Vorjahr mit jetzt rund 113.500 Teilnehmer – so präsentierte sich die diesjährige Ausgabe der Internationalen Tourismusbörse ITB. Mehrere Schweizer Bahnen präsentierten sich, neben den Jungfrau- und Pilatusbahnen machte besonders die Rhätische Bahn (RhB) auf sich aufmerksam. Mehr Lesen

Gotthard: stabiler Betrieb und steigende Nachfrage

in Bahnmarkt Europa von

Bis zum 5. März 2019 sind 100 000 Züge durch den Gotthard gefahren – der letzte ist ein internationaler Güterzug von SBB Cargo International für den Kunden Hupac. An einem Werktag verkehren zwischen 130 und 160 Züge im Gotthard-Basistunnel, davon rund zwei Drittel Güter- und ein Drittel Reisezüge des nationalen und internationalen Personenverkehrs.

Mehr Lesen

nach oben gehen