Artikel mit Kategorie

Personenverkehr -> Seite 24

Lutz: „Gerade sind wir komplett automatisiert in ein neues Verkehrszeitalter gefahren“

in Personenverkehr von

Lautlos gleitet der weiß-rote Kleinbus durch die Straßen des niederbayerischen Kurorts Bad Birnbach. Autofahrern und Fußgängern begegnet ein Elektrobus, der nicht nur leise und umweltfreundlich ist. Er hat auch keinen Fahrer und weder Lenkrad noch Gaspedal. Nur ein Fahrtbegleiter ist an Bord, der bei Bedarf eingreifen kann. Das Fahrzeug rollt auf der rund 700 Meter langen Strecke vom Ortszentrum zur Therme über öffentliche Straßen. Mehr Lesen

Innovative Lösung zur Fahrgeldsicherung

in Personenverkehr von

Securitas, der Marktführer für Sicherheitsdienstleistungen, hat die Ausschreibung der traffiQ – Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH über Fahrgeldsicherung gewonnen. Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Durchführung von Fahrausweisprüfungen sowie die Erhebung des erhöhten Beförderungsentgelts inklusive der außergerichtlichen und gerichtlichen Betreibung in den städtischen Busverkehren in Frankfurt. Mehr Lesen

Go-Ahead: Zusammenarbeit mit der ETC – Gauff Mobility Solutions

in Personenverkehr von

Die Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH setzt für Ihren erfolgreichen Betriebsstart in Deutschland unter anderem auf innovative IT-Lösungen für hochwertigen und zuverlässigen Personenverkehr. Die Go-Ahead nutzt dafür das Produkt DatNet und wird mit ihrem Partner ETC – Gauff Mobility Solutions eine unternehmensweite Datendrehscheibe aufbauen. Mehr Lesen

Quantensprung im innerdeutschen Fernverkehr

in Personenverkehr von

Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember profitieren viele Reisende von der größten Angebotsverbesserung in der Geschichte der Deutschen Bahn (DB). Schneller und komfortabler auf der Schiene unterwegs: Mit der neuen Schnellfahrstrecke Berlin–München, dem neuen Drehkreuz Erfurt, dem Start des ICE 4 und mehr internationalen Verbindungen. Die Fernverkehrspreise steigen dabei um durchschnittlich 0,9 Prozent und bleiben damit unter der Inflationsrate. Die Tickets für das neue Fahrplanangebot können ab morgen über alle Verkaufskanäle gebucht werden. Mehr Lesen

nach oben gehen