Artikel mit Kategorie

Politik & Recht -> Seite 27

Rastatt: Infrastrukturbetreiber müssen internationaler arbeiten

in Politik & Recht von

Die siebenwöchige Unterbrechung der Rheintalstrecke aufgrund des DB Netz-Zwischenfalls in Rastatt hat das Jahr 2017 operativ und finanziell zu einem schwarzen Jahr für den europäischen Schienengüterverkehr werden lassen. Das Fehlen von Notfallplänen und unrealistische, minderwertige Umleitungsoptionen verursachten enormen Schaden für die Wertschöpfungskette des Schienengüterverkehrs sowie für die Verlader, die ihre Güter dem umweltfreundlichen Bahnsystem anvertraut haben.  Mehr Lesen

“Totaler Stillstand in der Verkehrspolitik kann verhindert werden”

in Politik & Recht von

„Das Scheitern der Sondierungsgespräche darf jetzt auf keinen Fall zu einem totalen Stillstand in der Verkehrspolitik führen. Es gibt zu viele wichtige Projekte, deren Umsetzung nicht mehr auf die lange Bank geschoben werden darf. Aber das kann verhindert werden“, warnte eindringlich Dr. Ulrich Nußbaum, DVF-Präsidiumsvorsitzender, nach dem Scheitern der Sondierungsgespräche. Mehr Lesen

nach oben gehen