Feldbinder bringt Kesselwagen aus Titan auf den Markt

in Transport & Logistik von

Mit dem BTAN 57 beweist Feldbinder, dass es sich lohnt, Neues zu wagen. Der erste vierachsige Titan-Kesselwagen überzeugt auf ganzer Linie. 30 Prozent mehr Transportmenge durch das 40 Prozent geringere Wagengewicht im Vergleich zu den emaillierten Bestandswagen – das verbessert die Umweltbilanz und senkt gleichzeitig die Logistikkosten.

Die Herausforderung, einen Bahnwaggon aus Titan ins Portfolio aufzunehmen, entspricht Feldbinders Streben nach Technologieführerschaft. Im Auftrag des Kunden On Rail konzipierte Feldbinder einen gewichtsoptimierten Kesselwagen der Gattung Zacens mit einem 57 m³ Behälter für den Transport von geschmolzener Monochloressigsäure (MCA). Dieser Grundstoff findet Verwendung in vielfältigen Produkten wie z.B. Cola-Getränken, Pflanzenschutzmitteln, Farbstoffen oder Arzneimitteln. Seit März haben die ersten BTAN 57.4-1 RID auch den Praxistest bei dem Chemieproduzenten CABB mit Bravour bestanden. Bis Jahresende sollen alle 15 bestellten Kesselwagen im Einsatz sein.

Vorgestellt wird der vierte Titanwagen der Auf der Transport Logistic Messe in München vom 03.-07. Juni 2019. (red/Feldbinder)

zur Startseite
nach oben gehen