Gotthard-Basistunnel: Übergabe von Harsco-Instandhaltungsfahrzeugen

in Industrie & Infrastruktur von

Am Freitag den 15. Dezember 2017 übernimmt die Schweizerische Bundesbahn (SBB) sechs neue Instandhaltungsfahrzeuge der Firma Harsco Rail Europe für den Gotthard-Basistunnel. Übergeben werden Basisfahrzeuge der neuesten Generation, die im längsten Eisenbahntunnel der Welt für einen sicheren Transport von etwa 9.000 Passagieren und 2.000 Tonnen Fracht täglich sorgen.

Die feierliche Übergabe beginnt am Freitag den 15. Dezember um 14:00 Uhr im Erhaltungs- und Interventionszentrum Erstfeld (EIZ) mit Grußworten und einer Demonstration der Basisfahrzeuge, Tragwagen mit Modulen und vor allem dem Mobilen Erhaltungstor, das weltweit einzigartig ist. Zu sehen sind außerdem Personen- und Arbeitsmodule.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Medienvertreter an einer Präsentationsfahrt auf der Bergstrecke teilzunehmen. Um etwa 16:30 Uhr werden die sechs Basisfahrzeuge von den Präsidenten einiger an der ursprünglichen Bergstrecke der Gotthardregion liegenden Gemeinden getauft. (red/Harsco Rail)

zur Startseite
nach oben gehen