Hochbahn: Sven Möller neuer U-Bahn-Betriebsleiter

in Personal & Management von

Zum Monatsanfang konnte die Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN) den neuen Betriebsleiter U-Bahn begrüßen: Sven Möller (46) wird Nachfolger von Dr. Christoph Levin, der in den Ruhestand gegangen ist. 

Sven Möller war zuletzt stellvertretender Bereichsleiter Betrieb und Verkehr bei der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG (KVG) und Geschäftsführer der RegioTram Gesellschaft mbH (RTG). Der studierte Bau- und Wirtschaftsingenieur stieg 2002 als Trainee bei der KVG ein und war seit 2007 stellvertretender Betriebsleiter nach BOStrab und BOKraft.

Sven Möller:

“Die HOCHBAHN ist nicht nur das Rückgrat der Mobilität in Hamburg, sondern entwickelt neue, zukunftsorientierte Mobilitätsangebote. Daran verantwortlich mitzuarbeiten, stellt eine große Herausforderung dar, der ich mich mit großer Freude stelle.”

Die 1911 gegründete Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN) befördert mit ihrem eigenen Fahrzeugpark aus mehr als 250 U-Bahnen und 1.000 Bussen über 1,2 Millionen Fahrgäste täglich. Dabei bedient die HOCHBAHN als einer von 34 Partnern im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) über 1.400 Haltestellen und ist das größte Verkehrsunternehmen im HVV-Einsatzgebiet. (red/Hochbahn)

zur Startseite