Oliver Wolff zum CER-Vizepräsidenten gewählt

in Personal & Management von

Oliver Wolff, Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), wurde am Montag in Danzig (Polen) bei der Generalversammlung der CER, dem Spitzenverband der europäischen Bahnbranche, zum Vizepräsidenten gewählt.

Er bleibt damit auch Mitglied des „Management Committee“, dem höchsten CER-Entscheidungsgremium, dem er seit 2012 angehört. Vorsitzender dieses Gremiums und damit CER-Präsident bleibt Christer Fritzson, Chef der schwedischen Staatsbahn SJ. Er hatte das Amt im Februar von Ex-DB-Chef Rüdiger Grube nach dessen Rücktritt kommissarisch übernommen. Die Amtszeit des CER-Präsidenten und der vier Vizepräsidenten läuft über zwei Jahre bis September 2019. (red/VDV)

zur Startseite
nach oben gehen