Erweitertes Angebot in Süd-Ost-Europa

in Transport & Logistik von

Die VTG Rail Logistics bietet künftig höhere Zugkapazitäten ex Ungarn an: Auf der Route von Ungarn über Kroatien und Slowenien nach Italien haben die österreichischen Experten der Schienenlogistik erstmalig einen Schwerzug mit einer Bruttolast von rund 2.075 Tonnen und einem Ladungsgewicht von etwas mehr als 1.500 Tonnen abgefertigt. Mehr Lesen

Ungarische Staatsbahn baut Einsatz von IVU.rail aus

in Märkte & Player von

Die Personenverkehrstochter der ungarischen Staatsbahn, MÁV-START Zrt., verlängert ihren Vertrag mit der Berliner IVU Traffic Technologies. Bereits seit 2008 nutzt das Bahnunternehmen die Standardsoftware IVU.rail für die Planung und Disposition von Fahrzeugen und Personal. Erst im vergangenen Jahr war das System erweitert worden. Mehr Lesen

Axis zeigt moderne IP-Kameras im Bahnumfeld

in Märkte & Player von

Am 7. November fand die Präsentation des Ideenzugs in der ARENA Nürnberg statt. Dort wird erstmalig der gesamte Ideenzug-Mockup komplett enthüllt und der Öffentlichkeit präsentiert. Der Ideenzug soll als Nahverkehrszug der Zukunft den Lebensalltag der Fahrgäste einfacher machen und für eine Wohlfühlatmosphäre im Zug sorgen. Mehr Lesen

CleanShuttle als Vorreiter für die Verkehrswende

in Personenverkehr von

Bereits heute ersparen Busse und Bahnen in Deutschland 20 Millionen Autofahrten am Tag. Die vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn stattfindende Weltklimakonferenz COP 23 haben die Stadtwerke Bonn (SWB), der Nahverkehr Rheinland (NVR), der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sowie weitere beteiligte Akteure daher zum Anlass genommen, um Bus und Bahn im Rahmen eines Aktionstages noch stärker als attraktive und vor allem klimafreundliche Alternative im Mobilitätsangebot zu positionieren. Mehr Lesen

nach oben gehen