Software-Probleme bei Bombardier

in Märkte & Player von

Die neuen Doppelstockzüge, die der kanadische Hersteller Bombardier für die SBB baut, kommen nicht vom Fleck. Ursprünglich war die Ablieferung für Ende 2013 geplant. Sie verzögerte sich wegen Einsprachen von Behindertenverbänden und technischer Probleme. Der Termin wurde auf Mitte 2017 verschoben, damit die SBB die Züge auf den Fahrplanwechsel Ende Jahr hätte einsetzen können. Auch daraus wurde nichts, die Zulassung wurde auf Ende Oktober angesagt. Mehr Lesen

Über 150 SBB-Flirts rollen umweltfreundlicher

in Märkte & Player von

Die SBB setzt im Regionalverkehr neue Flirt-Züge ein, welche für die Kühlung der Transformatoren kein Öl benötigen. Die von Stadler und ABB entwickelten Flirts mit so genannten Trockentransformatoren sparen im Durchschnitt etwa 8 Prozent des gesamten Energieverbrauchs eines solchen Zuges. Weitere geplante Massnahmen an der Flirt-Flotte sorgen für Energieeinsparungen in der Grös-senordnung von 2500 Haushalten.  Mehr Lesen

Lutz: „Gerade sind wir komplett automatisiert in ein neues Verkehrszeitalter gefahren“

in Personenverkehr von

Lautlos gleitet der weiß-rote Kleinbus durch die Straßen des niederbayerischen Kurorts Bad Birnbach. Autofahrern und Fußgängern begegnet ein Elektrobus, der nicht nur leise und umweltfreundlich ist. Er hat auch keinen Fahrer und weder Lenkrad noch Gaspedal. Nur ein Fahrtbegleiter ist an Bord, der bei Bedarf eingreifen kann. Das Fahrzeug rollt auf der rund 700 Meter langen Strecke vom Ortszentrum zur Therme über öffentliche Straßen. Mehr Lesen

Voll elektrisch! Sonderprogramm zur Finanzierung von Elektrifizierungsvorhaben

in Politik & Recht von

Ca. 90% des Eisenbahnpersonenverkehrs und mehr als 95% des Schienengüterverkehrs werden mit Elektrotraktion erbracht. Dies macht den Verkehrsträger Schiene zum absoluten Vorreiter der Elektromobilität. Angesichts der Herausforderungen des Klimawandels und des Wettbewerbs ist es sinnvoll, den Eisenbahntransport möglichst weitgehend und durchgängig mit dieser Traktionsart durchzuführen. Mehr Lesen

Kiepe Electric: Modernisierungsauftrag von South Western Railways

in Märkte & Player von

First MTR South Western Railways Limited hat Kiepe Electric UK Ltd mit der Modernisierung von Antrieb und Ausstattung in 18 Zügen des Typs 442 beauftragt. Nach Wiederinbetriebnahme sollen die Fahrzeuge auf den Strecken der South Western Railway zum Einsatz kommen. Die modernisierten Züge sollen ab Dezember 2018 sukzessive in Betrieb gehen. Mehr Lesen

nach oben gehen