DB mindbox: Bahn zu mehr Pünktlichkeit erziehen

in Märkte & Player von

Zwei Startups aus dem Mindbox-Accelerator der Deutschen Bahn in Berlin haben Meilensteine erreicht. Beide Innovationen sollen Verspätungen vermeiden. Man kann jede Woche Streckenwärter hinaus auf die Gleise schicken. Oder Sensoren in Eisenbahn-Schwellen einbauen. Letzteres hat sich das mit Millionen finanzierte Startup Konux vorgenommen. Mehr Lesen

Rastatt: Infrastrukturbetreiber müssen internationaler arbeiten

in Politik & Recht von

Die siebenwöchige Unterbrechung der Rheintalstrecke aufgrund des DB Netz-Zwischenfalls in Rastatt hat das Jahr 2017 operativ und finanziell zu einem schwarzen Jahr für den europäischen Schienengüterverkehr werden lassen. Das Fehlen von Notfallplänen und unrealistische, minderwertige Umleitungsoptionen verursachten enormen Schaden für die Wertschöpfungskette des Schienengüterverkehrs sowie für die Verlader, die ihre Güter dem umweltfreundlichen Bahnsystem anvertraut haben.  Mehr Lesen

Schweiz: Schiene gewinnt weiterhin Marktanteile zurück

in Bahnmarkt Europa von

Der Schienengüterverkehr hat 2016 das vierte Jahr in Folge Marktanteile von der Strasse zurückgewonnen. Die Transportleistungen der Bahn haben gegenüber dem Vorjahr um 0,9 Prozent zugenommen, während sie im Strassengüterverkehr um 1,5 Prozent zurückgegangen sind. Dies geht aus der Gütertransportstatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor. Mehr Lesen

Schaltbau Holding AG: Umsatzzuwachs und Prognosen bestätigt

in Märkte & Player von

Der Schaltbau-Konzern, ein international führender Anbieter von zukunftsweisender Verkehrstechnik, ist im dritten Quartal 2017 um 8,3 Prozent gegenüber dem Vergleichswert des Vorjahrs auf einen Umsatz von 128,1 Millionen Euro gewachsen. Nach neun Monaten summierte sich der Konzernumsatz auf 363,0 Millionen Euro (Vorjahr 362,2 Millionen Euro). Mehr Lesen

nach oben gehen