Robel Holding beteiligt sich an Vogel & Plötscher

in Märkte & Player von

Mit 1. Juli 2019 verfügt die Robel Holding GmbH (vormals Deutsche Plasser Holding GmbH) über eine Mehrheitsbeteiligung von 70 Prozent an dem badenwürttembergischen Unternehmen Vogel & Plötscher GmbH & Co. KG (V&P).

Der Spezialist für Gleismess-Systeme und Elektromotoren wird in die Robel Holding eingegliedert, bleibt jedoch als Marke und eigenständiges Unternehmen mit 40 Mitarbeitern am Standort Breisach bestehen. Rolf Herter, langjähriger Inhaber von V&P, ist weiterhin alleiniger Geschäftsführer.

Robel Geschäftsführer Wolfgang R. Fally sieht in der neuen Struktur großes Potential für beide Unternehmen:

„Die Marke Vogel & Plötscher steht wie Robel für die Werte Sicherheit, Qualität und Anwenderfreundlichkeit. Unsere Produkte und unser Innovationsgeist ergänzen sich perfekt. Mit der Übernahme des Unternehmens in die ROBEL Gruppe haben wir nun die Chance, Synergien auf beiden Seiten voll zu nutzen und uns gegenseitig mit gebündelter Kraft voranzubringen.“

Information zur Robel Holding GmbH Am 31.05.2019 fand eine Umfirmierung der Deutschen Plasser Holding GmbH in Robel Holding GmbH statt. Folgende Unternehmen bzw. Vertriebsgesellschaften sind neuer Teil der Holding:

  • Robel France SAS
  • Robel North America Corporation
  • Vogel & Plötscher GmbH & Co. KG

Bild v.l.n.r: Wolfgang R. Fally (Robel), Rolf Herter (V&P), Sebastian Herter (V&P), Manuela Ruhland (Robel)

zur Startseite