SPECIAL: ALTERNATIVE ANTRIEBE & AUTONOMES FAHREN

in Märkte & Player von

Liebe Leserinnen, liebe Leser! TSCHÜSS DIESEL! lautete das Motto bei der Allianz pro Schiene, als sie 2018 zusammen mit führenden Vertreter*innen der deutschen Bahnindustrie Personentriebzüge mit alternativen Antrieben vorstellte.

Diese und weitere Zugprodukte müssen schnellstmöglich in Deutschlands Regionalverkehr eingeführt werden, sollen die Klimaschutzziele Deutschlands und der Europäischen Union erreicht werden.

Seit Anbeginn setzen sich der Hanse-Medien Verlag und das Fachmagazin für den Schienensektor bahn manager für diese Neuentwicklungen ein. Wie funktionieren die neuartigen Züge? Wie viele Kilometer können sie ohne erneute Betankung fahren, wie steht es konkret um ökologische und ökonomische Vorteile, wie um die Sicherheit? Diese und weitere Themen müssen behandelt werden, sollen die innovativen Züge schnell ihren Weg auf die Gleise finden.

Gleichzeitig gilt es jedoch auch, die zweite grundlegende Umwälzung der zukunftsweisenden Mobilität aktiv zu gestalten: das Autonome Fahren. Über mehrere Stufen führt es bis hin zum Zug, der sich völlig selbstständig bewegt, eigenständig beschleunigt, bremst — nicht auf der Straße, sondern auf der Schiene sind hierfür immer mehr die Bedingungen bereits geschaffen. Es gilt, diesen Schatz zu heben, der sich nicht zuletzt in einer enger getakteten Nutzung des Schienennetzes liegt.

Zusammen mit dem Verband der Bahnindustrie in Deutschland VDB haben wir diese Sonderausgabe vorbereitet. Denn wir wollen diese und weitere Beiträge gesammelt einem größeren Kreis fachlich Interessierter zur Verfügung stellen — und natürlich all jenen Entscheidungsträger*innen, die in nächster Zeit durch Bestellung von Zügen und Zugleistungen, durch Festschreibung von Kriterien für Neuanschaffungen oder Nachrüstungen von Zügen entscheidende Verantwortung tragen, um die Postulate Wirklichkeit werden zu lassen. Zugleich ist diese Ausgabe eine Visitenkarte der Leistungs-fähigkeit der deutschen Bahnindustrie — nach dem Motto: Tue Gutes und rede darüber!

Eine anregende Lektüre wünschen Ihnen

Dennis Peizert & Hermann F. Schmidtendorf

PS: Copypreis 16,50 EUR inkl. Versand als Printexemplar + E-Paper // vertriebbahn-manager.de

zur Startseite