Artikel mit Schlagwort

Allianz pro Schiene

Allianz-Chef Flege: „Erfreulich konkreter“ Koalitionsvertrag

in Politik & Recht von

Zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen bewertet die Allianz pro Schiene das bahnpolitische Programm von Union und SPD als „Schritt nach vorn“. „Der Koalitionsvertrag ist beim Thema Schiene erfreulich konkret und besser als die Koalitionsverträge zuvor“, sagte der Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, Dirk Flege, am Mittwoch in Berlin. Mehr Lesen

Allianz pro Schiene: Große Zukunft für Assistenzsysteme

in Forschung & Entwicklung von

Durch den Einsatz von Assistenzsystemen für Lokführer und Triebfahrzeugführer wird Bahnfahren günstiger und umweltfreundlicher. Das ist das Ergebnis der gestern von der Allianz pro Schiene vorgestellten und von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geförderten Studie „Fahr umweltbewusst!“. Mehr Lesen

Preisindex: Bahnkunden von der Politik abgehängt

in Politik & Recht von
  • Seite_1-e1513845482297.jpg
    Grafiken: Allianz pro Schiene
  • Seite_2-e1513845518572.jpg
    Grafik: Allianz pro Schiene
  • Seite_3-e1513845575477.jpg
    Grafik: Allianz pro Schiene

Die Preise für Fahrgäste des öffentlichen Verkehrs und für Kunden der Güterbahnen entwickeln sich im Vergleich zum Straßenverkehr weiterhin ungünstig. Eine Auswertung der Allianz pro Schiene auf Basis amtlicher Daten ergibt, dass die Preisschere zwischen Eisenbahn und Pkw seit 2010 um neun Prozentpunkte auseinanderklafft. Mehr Lesen

nach oben gehen