Artikel mit Schlagwort

Bahnverkehr

Trainline deckt ab sofort das gesamte Bahn- und Busnetz in Österreich ab

in Bahnmarkt Europa/Märkte & Player/Personenverkehr von

Trainline, Europas führendes unabhängiges Bahnticketportal und Reise-App, erweitert sein Angebot und geht eine Partnerschaft mit den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) ein. Damit deckt Trainline als einzige unabhängige Online-Plattform das gesamte Netz des österreichischen Bahn- und Fernbusverkehr ab. Mehr Lesen

Bundesrat fordert mehr Investitionen für den Bahnverkehr

in Politik & Recht von

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 03.11.2017 einen Gesetzentwurf zur Änderung des Schienengüterfernverkehrsnetzförderungsgesetzes beschlossen, womit die Infrastruktur „privater Eisenbahnen“ verbessert werden soll. Ziel ist es, die teilweise hoch belasteten oder überlasteten Netze der Deutsche Bahn AG zu ergänzen und die Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene zu beschleunigen. Mehr Lesen

Schweiz: BLS bewirbt sich um Autoverlad am Simplon

in Bahnmarkt Europa von

Die BLS bewirbt sich dafür, auf den Fahrplanwechsel vom 10. Dezember den Autoverlad am Simplon zwischen Brig und Iselle zu übernehmen. Das EVU hat am vergangenen Freitag beim Kanton Wallis ein entsprechendes Angebot abgegeben.

Der Autoverlad am Simplon würde das Liniennetz der BLS ideal ergänzen, da sie heute bereits den Autoverlad am Lötschberg sowie den regionalen Bahnverkehr zwischen Brig und Domodossola fährt.

Mehr Autozüge durch den Simplon Die BLS will den Autoverlad am Simplon gegenüber dem heutigen Angebot stärken. Sie plant, die Züge während Feiertagen wie Ostern oder Auffahrt sowie an nachfragestarken Wochenenden im Sommer stündlich zu fahren. Ansonsten bleibt der 90-Minuten-Takt bestehen. In den kommenden Jahren will die BLS den Fahrplan weiter ausbauen. Der direkte Autoverlad von Kandersteg durch den Lötschberg- und den Simplontunnel bis Iselle, den die BLS heute bereits anbietet, wird davon nicht beeinflusst. (red/BLS)

nach oben gehen