Artikel mit Schlagwort

Eisenbahnmarkt

DB: LEICHTE ANPASSUNG DER FAHRPREISE, EU: TRASSENPREIS DARF AUF NULL GEHEN

in Personenverkehr von

Die Deutsche Bahn AG bemüht sich weiter, attraktive Preise für die Kund*innen und eigene finanzielle Bedürfnisse unter einen Hut zu bringen. Sie dürfte jetzt auch – wie alle Bahnen der EU – alle Zahlungen von Zugunternehmen für die Benutzung der Schienenwege aussetzen, sofern dies die Bundesregierung will und für den Ausfall zahlt. Mehr Lesen

GDL: Keine Aufweichung der einheitlichen Regelungen

in Politik & Recht von

Die GDL weist die Versuche der DB Regio AG zurück, sich den für alle Akteure auf dem Eisenbahnmarkt geltenden tariflichen Regelungen zu entziehen. „Kein Eisenbahnverkehrsunternehmen darf in einen Vor- oder Nachteil bei den Personalkosten gebracht werden. Das gewährleistet seit dem Jahr 2010 nur eine einzige Kraft im Markt – die GDL“, so der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky. Mehr Lesen

nach oben gehen