Artikel mit Schlagwort

Lokführer

Tarifabschluss: GDL mit weiterem Erfolg

in Personal & Management von

Vier Streiks, eine Urabstimmung und harte Verhandlungen waren nötig, bis der GDL-Flächentarifvertrag BuRa-ZugTV bei der Erfurter Bahn (EB) und der Süd Thüringen Bahn (STB) im Juli 2018 stand. Nachdem nun 95 Prozent der an der Urabstimmung beteiligten GDL-Mitglieder der EB und der STB in der erforderlichen zweiten Urabstimmung für die Annahme des Tarifabschlusses stimmten, ist die Tarifauseinandersetzung endgültig beendet. Mehr Lesen

GDL und Go-Ahead unterzeichnen zukunftsfähiges Tarifwerk

in Personal & Management von

In Berlin haben der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Claus Weselsky und der Geschäftsführer der Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH (GAVD), Stefan Krispindie Weiterentwicklung des Tarifwerks für die Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH und die Go-Ahead Baden-Württemberg GmbH abgeschlossen. Mehr Lesen

GDL: Keine Aufweichung der einheitlichen Regelungen

in Politik & Recht von

Die GDL weist die Versuche der DB Regio AG zurück, sich den für alle Akteure auf dem Eisenbahnmarkt geltenden tariflichen Regelungen zu entziehen. „Kein Eisenbahnverkehrsunternehmen darf in einen Vor- oder Nachteil bei den Personalkosten gebracht werden. Das gewährleistet seit dem Jahr 2010 nur eine einzige Kraft im Markt – die GDL“, so der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky. Mehr Lesen

nach oben gehen