Artikel mit Schlagwort

SPD

Berlin-Stettin zweigleisig – Woidke weiter Polen-Koordinator der Bundesregierung

in Bahnmarkt Europa/Personenverkehr von

Erfolg für den durch Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) in seinem Amt bestätigten Koordinator der Bundesregierung für Polenkontakte, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD): Die grenzüberschreitende Bahnstrecke zwischen Passow und Stettin (Szczecin), Teil der Anbindung der polnischen Hafenstadt an Berlin, wird jetzt doch zweigleisig ausgebaut und elektrifiziert. Mehr Lesen

Ex-Bahn-Chef Grube berät Stuttgart-21-Tunnelbauer

in Lease & Finance von

Der ehemalige Bahnchef Rüdiger Grube arbeitet für eine Firma, die unter seiner Ägide einst Millionenaufträge bekam. Eine bemerkenswerte Liaison. Rüdiger Grube berät seit seinem Abgang als Bahn-Chef im vergangenen Jahr den Schwanauer Tunnelbauer Martin Herrenknecht, der im Auftrag der Bahn zwei Tunnel für den neuen Großbahnhof Stuttgart 21 bohrt. Mehr Lesen

Bundestag lobt Wettbewerb im SPNV

in Politik & Recht von

Der Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages hat die Ergebnisse des Wettbewerbs im Eisenbahnregionalverkehr begrüßt: In den vergangenen zwanzig Jahren, so die Bundesregierung in einem Bericht, hat sich das Verkehrsangebot deutlich erhöht. Fraktionsvertreter ergänzten, dass sich durch den Wettbewerb im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) auch der Service erheblich verbessert hat. Mehr Lesen

Allianz-Chef Flege: “Erfreulich konkreter” Koalitionsvertrag

in Politik & Recht von

Zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen bewertet die Allianz pro Schiene das bahnpolitische Programm von Union und SPD als „Schritt nach vorn“. „Der Koalitionsvertrag ist beim Thema Schiene erfreulich konkret und besser als die Koalitionsverträge zuvor“, sagte der Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, Dirk Flege, am Mittwoch in Berlin. Mehr Lesen

nach oben gehen