Transpetrol in Polen firmiert ab sofort unter VTG Rail Logistics Polska

in Bahnmarkt Europa von

Alles unter einem Namen: Ab sofort bietet die VTG ihren Kunden in Polen Schienenlogistikleistungen unter der Firmierung VTG Rail Logistics Polska an.

Mit der Umbenennung der Transpetrol Sp. z o.o. schafft die VTG einen europaweit einheitlichen Marktauftritt. „Mit der Umfirmierung der polnischen Gesellschaft bieten wir unseren Kunden künftig noch mehr Orientierung: Unter dem Namen VTG erhalten sie nun in ganz Europa Schienenlogistikleistungen in gewohnt hoher Qualität“, so Günther J. Ferk, Head of VTG Rail Logistics Europe. Bereits im Jahr 1992 hatte die VTG AG die Mehrheit an der Transpetrol GmbH Internationale Eisenbahnspedition übernommen. In der Folge wurde das Unternehmen inklusive der polnischen Schienenlogistikaktivitäten vollständig in den VTG-Konzern integriert.

Maßgeschneiderte Speditionsleistungen 

Die VTG Rail Logistics Polska bietet ihren Kunden ein umfangreiches Leistungsportfolio mit besonderem Schwerpunkt auf Gefahrgut-, Agrar- und Intermodaltransporten. Die 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln individuelle Logistikkonzepte sowohl auf der Breit- als auch auf der Normalspur und verfügen über langjährige Erfahrung gerade auch bei grenzüberschreitenden Transporten. (red/VTG)

zur Startseite