Schwerpunkt

#01/2019 Digital Business

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Digitalisierung ist das Wort der Stunde – auch im Schienensektor. Ist sie für die Branche schon Wirklichkeit, eine Verheißung zumindest – oder womöglich der Start zu neuen Herausforderungen? Klar ist, es gibt nicht Industrie 4.0 schlechthin, sondern nur für jedes Unternehmen eine individuelle Lösung. Mehr Lesen

Aus Ausgabe #06/2018

Bahnmarkt Europa

ZU KLEIN FÜR KONKURRENZ

FINNLAND HAT FÜNFEINHALB MILLIONEN EINWOHNER – ZU WENIG FÜR AUSKÖMMLICHEN ZUGVERKEHR VIELER KONKURRIERENDER BAHNUNTERNEHMEN. DOMINIEREND BLEIBT DESHALB IM BAHNVERKEHR DIE 1995 AUS … Mehr Lesen

Stadler: 70 Millionen Euro Investititionen in den Standort Berlin

in Märkte & Player von

Stadler erweitert seinen Standort in Berlin Pankow mit einer neuen Produktionshalle, welche optimal auf die Bedürfnisse des Schienenfahrzeugherstellers ausgerichtet ist. Dies teilte das Unternehmen anlässlich eines Besuchs des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller im Rahmen des Formats „Senat vor Ort“ mit. Mehr Lesen

Hupac Gruppe verzeichnet Verkehrswachstum

in Märkte & Player von

Im vergangenen Jahr beförderte die Hupac Gruppe rund 926.000 Strassensendungen auf der Schiene und steigerte somit das Volumen um 21,4 Prozent. Dieses starke Wachstum ist zum Teil auf Einmaleffekte zurückzuführen, wie die Rückgewinnung der Verkehrsverluste durch die Rheintalsperre im Jahr 2017 und die Akquisition der ERS Railways im Juni 2018. Mehr Lesen

Neue Züge der DB für die Dreieichbahn

in Märkte & Player von
  • 20190119_PESA-Frankfurt-Hbf-e1549041918517.jpg
  • 20190119_PESA-Frankfurt-e1549041879819.jpg
  • HEN_4752-e1549041865976.jpg
  • HEN_4794-e1549041747546.jpg

Mit der Enthüllung des neuen Schriftzuges „Dreieichbahn” haben Frank Klingenhöfer, Vorsitzender der Regionalleitung DB Regio Mitte, Prof. Knut Ringat, Geschäftsführer der Rhein-Main Verkehrsverbund GmbH (RMV), Christel Fleischmann, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DADINA und Andreas Maatz, Geschäftsführer der Kreisverkehrsgesellschaft Offenbach mbH (kvgOF), heute am Hauptbahnhof Frankfurt (Main) das neue Fahrzeug vom Typ PESA Link für die Dreieichbahn vorgestellt.  Mehr Lesen

Scheuers defektes Bahn-Navi

in Politik & Recht von

Auch das dritte Spitzengespräch zwischen Verkehrsminister und DB hat offenbar keine verkündungsreifen Ergebnisse erbracht, die den Schienennutzern berechtigte Hoffnung auf bessere Betriebsqualität machen könnten. NEE-Geschäftsführer Peter Westenberger sagte in Berlin dazu: „Die Intransparenz verunsichert und verärgert alle Nutzer der Schiene.“ Mehr Lesen

nach oben gehen