Märkte & Player

Neuer Eigner für Villmann-Werkstätten

INVEHO, der französische Marktführer für Konstruktion und Instandhaltung von Güterwagen, übernimmt mit Wirkung zum 01. Januar 2021 die Gesellschaftsanteile der Villmann-Gruppe an den Instandhaltungswerkstätten FWB Fahrzeugwerk Brandenburg, FWN Fahrzeugwerk Niedersachswerfen und WBA Waggonbau Altenburg. Eine entsprechende Vereinbarung wurde diese Woche in Berlin unterzeichnet. Mehr Lesen

Aus der Redaktion

TEST VON VIER KUPPLUNGSSYSTEMEN BEI TÜV SÜD RAIL IN GÖRLITZ

in Werkstatt & Service von

Über den aktuellen Stand der Tests der Digitalen Automatischen Kupplung (DAK) informierten sich Vertreter des Technischen Innovationskreises Schienengüterverkehr (TIS) am 20. Oktober 2020 im Rahmen einer Tagung in Görlitz. Ein Teil der Tests wird am Standort Görlitz der TÜV SÜD Rail GmbH durchgeführt. Mehr Lesen

Ci4Rail – Digitalisierungs-Start-Up mit 80 Jahren Erfahrung

in Märkte & Player von

Das Nürnberger Start-Up Ci4Rail will mit intelligenten Computing-Lösungen den Transportation-Sektor revolutionieren. Dabei sind die Gründer Mathias Beer, Klaus Popp, Bernd Härtlein und Manfred Schmitz keine Unbekannten in der Branche: sie alle zusammen können auf mehr als 80 Jahre Erfahrung im Embedded-Bereich und dort vor allem in der Bahnbranche zurückblicken. Mehr Lesen

Großer Erfolg für Branche: Deutsche Güterwagenhalter zu 99% auf leisen Sohlen unterwegs

in Märkte & Player von

Für den Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 sind bereits 99 Prozent der deutschen Güterwagen auf leise Sohlen umgerüstet. Diese Umrüstungen konnten trotz der Corona-Pandemie stattfinden. Das hat das Bonner Datenunternehmen RailWatch durch Messungen an den deutschen Schienengüterverkehrskorridoren herausgefunden. Mehr Lesen

mofair-Vorstand wieder komplett: Jost Knebel und Patrick Verwer neu dabei

in Politik & Recht von

Auf ihrer Herbstmitgliederversammlung, wegen der Pandemie als virtuelle Versammlung durchgeführt, wählten die mofair-Mitgliedsunternehmen mit dem Netinera-CEO Jost Knebel einen neuen Vizepräsidenten. Zum neuen Schatzmeister bestimmten sie Patrick Verwer, seit Oktober neuer CEO der Go Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland. Mehr Lesen

Bundeshaushalt 2021 legt entscheidende Grundlage für beschleunigte Digitalisierung der Schiene

in Politik & Recht von

Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) e.V. begrüßt die Ergebnisse der Bereinigungssitzung zum Bundeshaushalt 2021 als „starken finanziellen Impuls für die Digitalisierung der Schiene in einem 360 Grad-Ansatz“, so VDB-Hauptgeschäftsführer Dr. Ben Möbius. „Dieser Haushalt spiegelt einen Paradigmenwechsel in der Mobilität mit dem Ziel, die bisherigen Antagonisten Klimaschutz und Wirtschaftswachstum gleichzeitig voranzutreiben. Mehr Lesen

Glückwunsch Martin Burkert: Mitglieder wählen EVG-Vize zum Vorsitzenden des Verkehrsbündnisses

in Politik & Recht von

Die Allianz pro Schiene hat eine neue Führung. Die Mitgliederversammlung wählte am Donnerstag den Vorstand neu und bestimmte Martin Burkert zum Vorsitzenden des gemeinnützigen Verkehrsbündnisses. Der stellvertretende Vorsitzende der EVG wird dieses Amt wie seine Vorgänger ehrenamtlich ausüben. Mehr Lesen

nach oben gehen