13. BME-/VDV-Forums Schienengüterverkehr

in Transport & Logistik von

Das 13. BME-/VDV-Forum Schienengüterverkehr steht unter dem Motto „Mit nutzerorientierten Innovationen die Verkehrswende gestalten“.

Die ausgewählten Themen, Vorträge, Podiumsdiskussionen und Round Tables beschäftigen sich daher im Fokus mit der Umsetzbarkeit von innovativen Bahntechnologien unter Wirtschaftlichkeitsaspekten. Neben der Digitalisierung als ein Kernthema des Masterplans Schienengüterverkehr werden Technologien für Ressourcen- und Kapazitätsmanagement, Logistik und Prozessqualität im konkreten Kontext vorstellt.

Best-Practice-Beispiele zeigen, welche wirtschaftlichen, politischen und infrastrukturellen Herausforderungen bei der Umsetzung und Implementierung dieser Technologien bewältigt werden müssen. Ziel ist die Steigerung der Effektivität und Wettbewerbsfähigkeit der Schiene.

Seien Sie dabei und diskutieren Sie u.a. mit:

  • Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, über die Hebel pro Schiene durch staatliche Maßnahmen
  • Holger Lösch, Hauptgeschäftsführer des BDI e.V., unter welchen Bedingungen aus Sicht der verladenden Wirtschaft eine Entscheidung für die Schiene fällt
  • Stefan Stroh, Chief Digital Officer bei der Deutschen Bahn AG, über die Digitalisierungsstrategie der DB AG
  • DB Cargo, ERMEWA , GATX Rail Europe, Innofreight, Railnova, RailWatch und Siemens Mobility die Usability und Wirtschaftlichkeit ihrer Innovationen

Das komplette Programm finden Sie unter www.bme.de/schienengueterverkehr (red/BME)

zur Startseite