Tagesarchiv

Donnerstag, 13. Juni, 2019

FDP-MdB HERBST: ENTSCHÄDIGUNG SCHON BEI 30 MINUTEN ZUGVERSPÄTUNG!

in Politik & Recht von

Der bahnpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Torsten Herbst hatte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) aufgefordert, sich beim europäischen Treffen der nationalen Verkehrsminister für Entschädigungszahlungen bereits ab 30 Minuten Zugverspätung einzusetzen, doch Scheuer ließ sich von Staatssekretär Guido Beermann vertreten, das Thema kam nicht zur Sprache. Mehr Lesen

nach oben gehen