bahn manager Magazin #3/2017: München, Münster, Megatrucks

in Märkte & Player von

Die Digitalisierung macht auch vor der Logistik nicht halt: Klassische Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten, liebgewonnene Traditionen und Erfolgsrezepte – alles kommt auf den Prüfstand. Diesen Eindruck kann zumindest gewinnen, wer das Programm der transport logstic 2017 in die Hand nimmt. Das bahn manager Magazin geht den Themen und Trends der in München stattfindenden globalen Logistik-Leitmesse auf den Grund. Für Zündstoff sorgt dabei auch der Anfang des Jahres von Verkehrsminister Dobrindt im Eiltempo zugelassene Lang-Lkw. Drei Verbände wollen den Koloss stoppen und haben Klage vor dem Berliner Verwaltungsgericht eingereicht. Zudem widmet sich das aktuelle Heft Münster, wo die Internationale Ausstellung Fahrwegtechnik ihre Tore öffnet und berichtet ausführlich von neuesten Entwicklungen im Bahnland Österreich.

Messe-Ausgabe 140 Seiten

Die aktuelle Messe-Ausgabe des bahn Manager Magazins zur transport logistic 2017 liegt kostenlos auf dem Messe-Gelände in München aus oder ab sofort beim Hanse-Medien Verlag zum Preis von 16,50 Euro bestellt werden. Das Heft umfasst 140 Seiten und erscheint in einer verbreiteten Auflage von rund 8000 Exemplaren. Im Abonnement kann das bahn manager Magazin für 99 Euro pro Jahr bezogen werden (ePaper und Printausgabe).

 

Weitere Infos und Vorschau auf: www.bahn-manager.de.

zur Startseite