Ladies Brunch: Top 100 Frauen der Mobilitätsbranche ausgezeichnet

in Personal & Management von

Auf Initiative von LAT-Geschäftsführerin Larissa Zeichhardt kamen am 30. August weibliche Führungskräfte der Mobilitätsbranche zu einem Unternehmerinnen- und Managerinnengipfel anlässlich des 5. Railway Forums in Berlin zusammen, um die Top 100 Frauen aus der Mobilitätsbranche auszuzeichnen.

Auf dem Programm standen neben dem Ladies Brunch ein Grußwort von DB-Fernverkehrschefin Birgit Bohle, die klare Wort an die Frauen fand: “Seid Euch klar, was ihr wollt! Was will ich? Wofür brenne ich? Die Zeit des Zufalls ist vorbei.” Gewählt wurden die Frauen von einer Jury, bestehend aus dem Verband deutscher Unternehmerinnen (VDU), dem auch Larissa Zeichhardt angehört, IHK, Berlin Partner und führenden Branchenverbänden.

Als B2B-Wirtschaftsmagazin für den Schienensektor begleitete das bahn manager Magazin die Initiative medial. Herausgeber und Jury-Mitglied Dennis Peizert erklärte: “Mit dieser Initiative haben die weiblichen Führungskräfte in der Mobilitätsbranche einen neuen Ton getroffen – der längst überfällig war. Denn dass wir mehr Frauen in Führungspositionen brauchen, versteht sich von selbst. Damit dieses Ziel auch wirklich erreicht wird, auch, um den Fachkräftemangel im Sektor zu bekämpfen, muss das Thema dauerhaft und prominent in der Öffentlichkeit kommuniziert werden. Dass wir dazu beitragen konnten, freut mich sehr.”

Der Fachkräftemangel treibt auch VdU-Mitglied Larissa Zeichhardt, Geschäftsführerin der Firma LAT an. Sie empfiehlt, kreativ zu rekrutieren. „Die Transportindustrie kann es sich nicht länger leisten, 50 Prozent der potenziellen Führungskräfte zu ignorieren“, resümierte Zeichhardt, Initiatorin der Netzwerkveranstaltung.

Unterstützt wird der zweite Unternehmerinnen- und Managerinnengipfel von LAT und der Deutschen Bahn. Der Ladies Brunch hat nach dem Auftakt bei der letzten InnoTrans mittlerweile weitere Partner gewonnen wie das Frauennetzwerk Allianz pro Schiene und Women in Digital. Gefördert werden die Vernetzung und der Erfahrungsaustausch weiblicher Entscheidungsträger in Bahn- und Verkehrsunternehmen. (red/VdU)

zur Startseite
nach oben gehen