Neska: Gründer neuer Co-Geschäftsführer von Alcotrans

in Personal & Management von

Kevin Gründer, CEO der RRT Rhein-Ruhr Terminal Gesellschaft für Container- und Güterumschlag, wurde mit Wirkung zum 1. September zum weiteren Geschäftsführer der Alcotrans Container Line in Dordrecht berufen, teilt das Neska-Container-Netzwerk mit.

Die Alcotrans ist auf trimodale Verkehre zwischen den westlichen Nordseehäfen und den Hinterlandterminals der Neska-Gruppe spezialisiert und setzt dabei überwiegend auf das Binnenschiff. „Mit der Berufung von Kevin Gründer wird dieser Verbund nun gestärkt und den gestiegenen Anforderungen der Terminals weiter Rechnung getragen“ erläutert Volker Seefeldt, Vorsitzender der Geschäftsführung der neska Schiffahrts- und Speditionskontor GmbH.

Die Geschäftsführung bilden nun aktuell Kevin Gründer, Hans Buytendijk und Hans-Peter Wieland. Wieland wird in Anbetracht seines baldigen Eintritts in den Ruhestand  zum Ende des Jahres aus der Geschäftsführung der Alcotrans usscheiden. „Auch vor diesem Hintergrund ist die Bestellung von Kevin Gründer ein notwendiger Verjüngungsprozess in der Führungsspitze der Gesellschaft, um die gedeihliche Entwicklung der letzten Jahre in Verbindung mit den Erwartungen der Zukunft zu gewährleisten“, so Seefeldt weiter.

Diee Unternehmen gehören zum Neska-Container-Netzwerk mit Sitz in Duisburg. Die Neska Schiffahrts- und Speditionskontor GmbH mit bietet ihren Kunden im In- und Ausland die gesamte Palette moderner Logistikdienstleistungen. (red/Neska)

zur Startseite
nach oben gehen