Neue EURODUAL-Lokomotiven für die ITL Eisenbahngesellschaft mbH

in Märkte & Player von

Seit Anfang März zählt die ITL Eisenbahngesellschaft mbH – eine Tochtergesellschaft der Captrain Deutschland-Gruppe – eine neue EURODUAL-Lokomotive zu ihrem Fuhrpark. Drei weitere Loks erhält das Unternehmen noch in diesem Frühjahr.

Bei den Fahrzeugen handelt es sich um kombinierte Strecken-Diesel bzw. Elektrolokomotiven, die dank ihrer dualen Antriebe auf elektrifizierten und nicht elektrifizierten Eisenbahnlinien eingesetzt werden können. Durch die innovative Technologie ergeben sich für die Kunden des Unternehmens zahlreiche wirtschaftliche und ökologische Vorteile.

Die EURODUAL-Lokomotiven sind Teil einer neuen Generation von sechsachsigen Lokomotiven, die von dem Unternehmen Stadler Rail Valencia S.A.U. produziert werden und in Europa als leistungsstärkste ihres Segments gelten. Die ITL hat vergangenes Jahr die Herstellung von vier bimodalen EURODUAL-Lokomotiven in Auftrag gegeben. Ihre Vorteile sind eine hohe Leistungsstäke und betriebliche Flexibilität. Die Loks werden deshalb in erster Linie für die Traktion von Baustoffzügen eingesetzt.

Mit einer Leistung von knapp 7.000 kW im elektrischen und 2.800 kW im Dieselbetrieb, können die Lokomotiven im deutschen Netz mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 120 km/h eingesetzt werden. Dabei kann sowohl der 15 kV AC- als auch der 25 kV AC-Elektro- und Dieselbetrieb miteinander kombiniert werden. Mit einer Zugkraft von bis zu 500 kN wird die höchste Zugleistung auf dem europäischen Markt garantiert. Weitere Vorteile: Die EURODUAL-Lokomotiven werden zu 97,7 Prozent aus recycelbaren Materialen gebaut und haben einen reduzierten Lärm- und Abgasausstoß.

„Die EURODUAL-Lokomotiven verbinden zwei Lösungen in einer und sind flexibel einsetzbar. Durch ihre hohe Leistungsstärke sind selbst schwere Transporte mit Elektrobetrieb kein Problem mehr“,

so Jérôme Méline, Geschäftsführer der ITL Eisenbahngesellschaft mbH. Die erste Lok wird bereits noch diesen März zum Einsatz kommen. Die Captrain Deutschland-Gruppe entwickelt ihre Logistiklösungen kontinuierlich weiter. Die Anschaffung der vier EURODUAL-Lokomotiven ist für das Unternehmen ein wichtiger Schritt, um weitere Transportlösungen auf den nachhaltigsten Verkehrsträger Schiene zu bringen. (red/Captrain)

zur Startseite
nach oben gehen