Nicolai Volkmann neuer kaufmännischer Geschäftsführer der Netinera Werke

in Personal & Management von

Mit Wirkung zum 1. April 2018 wird Nicolai Volkmann neuer kaufmännischer Geschäftsführer der Netinera Werke in Neustrelitz. Somit verstärkt er die Unternehmensleitung neben Dr. Andreas Rudolphi, der den Vorsitz der Geschäftsführung der Netinera Werke übernimmt. 

Nicolai Volkmann war zuvor seit November 2013 als kauf-männischer Leiter für die Prignitzer Eisenbahn GmbH, Netinera Werke GmbH, Südbrandenburger Nahverkehrs GmbH (SBN) und Neißeverkehr GmbH (NV) in Berlin verantwortlich. Bereits im Januar 2018 übernahm er die Geschäftsführung der beiden Busgesellschaften SBN und NV.

„Wir freuen uns sehr, dass Herr Volkmann nun auch als Geschäftsführer die kaufmännische Leitung der Werke übernimmt und die Zukunftsfähigkeit der Werke aktiv mitgestaltet,“ erklärt Herr Schare, Leiter Operations bei der Netinera Holding und Geschäftsführer der Prignitzer Eisenbahn GmbH, zu der die Netinera Werke gehören. (red/Netinera)

Die Netinera Werke GmbH ist ein 100 prozentiges Tochterunternehmen der Prignitzer Eisenbahn GmbH. Netinera Werke bietet unter anderem betriebsnahe und schwere Instandhaltung, Wartung, Modernisierung und Restauration von diesel- und elektrogetriebenen Fahrzeugen und Nebenfahrzeugen.

zur Startseite
nach oben gehen