RISIKOMANAGEMENT IST WICHTIGE UNTERNEHMERISCHE FÜHRUNGSAUFGABE

in Märkte & Player von

Setzen Führungskräfte im Risikomanagement die richtigen Schwerpunkte und bereiten ihr Unternehmen sowie die Mitarbeiter*innen genügend auf Risiken vor? Eine DSS-Studie sagt: Nein.

 Von Hermann Schmidtendorf, Chefredakteur bahn manager

DSS ist die Abkürzung für DuPont Sustainable Solutions. Das globale Beratungsunternehmen führte 2019 weltweit eine Umfrage unter der Überschrift  „Global Operational Risk Management Survey“ durch. Dabei ergab sich, dass die Managementfähigkeiten durch psychologische Faktoren wie etwa „Risikoscheuklappen“ begrenzt werden.

Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus der Untersuchung sollen jetzt in zwei kostenfreien Veranstaltungen vermittelt werden. Am 2. April im Hilton Hotel in Düsseldorf und am 21. April im Crowne Plaza in Zürich will DSS die Faktoren beleuchten, die für Manager ausschlaggebend sind, um eine sichere Entscheidungsfindung in Risikosituationen im Betrieb zu verankern.

Unter dem Motto „Agil führen. Risiken managen. Mitarbeiter coachen“ werden Teilnehmer in die Methoden und Tools eingeführt, die für ein wirksames Risikomanagement ausschlaggebend sind. Untersucht werden auch die psychologischen Hintergründe für Entscheidungsprozesse, um ein besseres Verständnis für unterschiedliche Einflussfaktoren und Beweggründen aufzubauen.

In drei Blöcken erörtern dabei die eintägigen Workshops relevante Führungskompetenzen – wie etwa die eigene Risikowahrnehmung. Dadurch sollen Führungskräfte besser in die Lage versetzt werden, die Risikowahrnehmung der Mitarbeiter zu steigern und Risiken packend und wirksam ansprechen zu können. Im Fokus wird auch stehen, welche Hindernisse die Sicherheitsleistung zu Fall bringen können und wie die langfristig wirksame Transformation bestehender Managementroutinen aussehen kann. Weitere Informationen gibt Natascha Reitz (natascha.reitzconsultdss.com, Tel: +49 162 267 72 87) oder der Link http://bit.ly/2NiA8ip. Informationen zu DuPont Sustainable Solutions gibt die Webseite https://www.dssconsulting.de/

Als Referenz für den Erfolg der DSS-Beratungen zur Förderung einer nachhaltigen Sicherheitskultur gibt das Unternehmen die Norfolk Southern Corporation an, eines der führenden nordamerikanischen Schienengüterverkehrsunternehmen. Mit rund 20.000 Streckenmeilen in 22 Staaten und im Distrikt Columbia bedient das Unternehmen alle wichtigen Containerhafen im Osten der Vereinigten Staaten und stellt effiziente Verbindungen zu anderen Schienenverkehrsunternehmen bereit. Norfolk Southern unterhält das größte intermodale Netz im Osten der USA und ist einer der größten Beförderer von Kohleerzeugnissen, Automobilprodukten und industriellen Gütern.

zur Startseite