Artikel mit Schlagwort

Klaus Deller

Knorr-Bremse stärkt Position bei Reibmaterialien

in Märkte & Player von

Die Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH hat von Federal-Mogul das komplette Know-how sowie Schutzrechte für die Entwicklung und Herstellung von Reibmaterialien im Schienen- und Industriebereich erworben. Federal-Mogul erhält im Gegenzug von Knorr-Bremse eine Rücklizenz und kann auch weiterhin seine Kunden mit qualitativ hochwertigen Reibmaterialien versorgen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde von den Unternehmen unterzeichnet. Mehr Lesen

Knorr-Bremse: Rekordwerte im Jahr 2017

in Märkte & Player von

Knorr-Bremse, weltweit führender Hersteller von Bremssystemen und weiterer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge, blickt auf ein Rekordjahr zurück. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatzanstieg auf den Rekordwert von 6,24 Milliarden Euro (Vorjahr: 5,49 Milliarden Euro), getrieben von Wachstumsimpulsen zum Ausbau des Systemangebots und der globalen Marktposition. Mehr Lesen

Knorr-Bremse entwickelt mit TechFounders Ideen junger Unternehmer

in Märkte & Player von

Knorr-Bremse beteiligt sich am Acceleratorenprogramm TechFounders der UnternehmerTUM, des Zentrums für Innovation und Gründung an der TU München zur Unterstützung junger Start-ups. Knorr-Bremse und weitere führende deutsche Technologie- Konzerne nutzen dieses Gründer-Förder-Programm zur Entwicklung neuer Geschäftsideen und Technologien. Mehr Lesen

Rheinbahn Düsseldorf: Optimierte Abläufe dank iCOM

in Märkte & Player von

Das Pilotprojekt von Knorr-Bremse und der Düsseldorfer Rheinbahn mit der digitalen Plattform iCOM verspricht bessere Wartungseffizienz sowie geringere Standzeiten und Kosten. iCOM als zentrale Datendrehscheibe überwacht die Zustände von Schienenfahrzeugen und hilft Betreibern, eine vorausschauende und kostengünstigere Wartung einzuführen (Predictive Maintenance). Mehr Lesen

nach oben gehen