Artikel mit Schlagwort

Railwatch

Großer Erfolg für Branche: Deutsche Güterwagenhalter zu 99% auf leisen Sohlen unterwegs

in Märkte & Player von

Für den Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020 sind bereits 99 Prozent der deutschen Güterwagen auf leise Sohlen umgerüstet. Diese Umrüstungen konnten trotz der Corona-Pandemie stattfinden. Das hat das Bonner Datenunternehmen RailWatch durch Messungen an den deutschen Schienengüterverkehrskorridoren herausgefunden. Mehr Lesen

Qualitäts- und Innovationspreis Gleisbau 2020: RailWatch gewinnt für Innovationsprojekt in Bremerhaven den Sonderpreis

in Märkte & Player von

Erneut wird das Start-up RailWatch mit einem Preis ausgezeichnet. Das zeigt, wie wichtig Digitalisierung im Schienengüterverkehr inzwischen ist. Ausgezeichnet wurde diesmal ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Bremischen Hafeneisenbahn. Thema ist die vorausschauende Wartung. Mehr Lesen

Railwatch startet Livebetrieb für Wayside-Güterwagen-Monitoring

in Werkstatt & Service von
  • RailWatch-20170913-076_klein-e1518012640647.jpg
    Hochsensible Sensoren und Kameras erheben während der Durchfahrt der Güterzüge automatisch Informationen über die technischen Zustände u. a. von Rädern, Bremsen und Radläufen Foto: Railwatch
  • RailWatch-20170913-052_klein-e1518012620942.jpg
    Das Modul zur Radlauferkennung. Die Sensoren registrieren Fehlstellungen der Räder im Drehgestell. Foto: RailWatch
  • RailWatch-20170914-042_klein-e1518012681314.jpg
    Das Foto zeigt die Module Radscan (ganz links über Schienen hinweg) und Radlauferkennung. Der Radscan ermittelt u. a. Höhe, Breite und Flankenmaß des Spurkranzes, Raddurchmesser, Hohllauf sowie die äquivalente Konizität und errechnet aus Mehrfachmessungen den voraussichtlichen Verschleißzeitpunkt. Foto: Railwatch

Mit Beginn des neuen Jahres hat das Bonner Startup-Unternehmen Railwatch gemeinsam mit dem Bremer Senat und dem Partner VTG in Bremerhaven die erste Multi-Messstation seines Wayside-Monitoring-Systems für Güterzüge in Betrieb genommen. Das teilt das Unternehmen heute mit. Mehr Lesen

nach oben gehen