Liebe Leserinnen, liebe Leser,

alle reden vom Klima, doch will Europa seine Klimaziele noch erreichen, muss die Energie- und Verkehrswende endlich Fahrt aufnehmen — in unserer Branche ist das schon passiert.

Eine grundlegende Voraussetzung ist nämlich klar. Die Mobilitätswende gelingt nur mit einer Energiewende im Verkehr. Alternative Antriebe, Einsparungen und Nachhaltigkeitskonzepte sind gefragt und liegen vor. Ein Umdenken bei uns Bürgern sowie eine Anpassung des Mobilitätsverhaltens steht auf einem anderen Blatt Papier…

Eine schnellere und noch vernetztere Lieferwelt, wachsender Konsum und starke Konjunkturphasen führen zu immer mehr Transporten — hier muss fortschrittlich agiert werden. In dieser Ausgabe haben wir uns als Ziel gesetzt, dass wir mehr mit der Branche sprechen wollen.

Das Ergebnis: Wir haben mit wichtigen Bahnmanagern, Vertretern aus der Politik und der Lobby gesprochen, diskutiert und recherchiert. An dieser Stelle: Herzlichen Dank an alle Interviewpartner.

Unsere letzte Ausgabe in diesem Jahr. Wir danken den Lesern, Kunden und Partnern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit — wünschen ein besinnliches und friedliches Weihnachtsfest. Kommen Sie gut ins neue Jahr — 2020 sind wir wieder für Sie da.

Eine anregende Heftlektüre wünscht

Dennis Peizert

 

P.S.: Ein Probeexemplar der aktuellen Ausgabe können Sie kostenlos und unverbindlich unter
vertrieb@bahn-manager.de anfordern.

Hier können Sie die aktuelle Ausgabe #06/19 direkt erwerben:

bahn manager Magazin (print + digitale Ausgabe)

16,50 € (zzgl. MwSt.)